BUNDjugend  

Offene Stellen / Jobs

FÖJ bei der BUNDjugend im Land Brandenburg

Wir bieten jährlich 1-2 Plätze für das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) für den Zeitraum ab September bis August des Folgejahres an. Wer Interesse daran hat, im Jugendumweltverband ein Jahr aktiv zu werden und zwischen 18 und 26 Jahre alt ist, kann sich ab sofort bei der BUNDjugend Brandenburg bewerben.

weitere Informationen zum FÖJ

In der Potsdamer Landesgeschäftsstelle besteht ein vielfältiges Aufgabenspektrum. Hier habt ihr die Möglichkeit, Wissen zu erwerben, Erfahrungen zu sammeln und euch stark zu machen für den Natur- und Umweltschutz. Dabei können wertvolle Erfahrungen gesammelt und Kompetenzen für Ausbildung und Beruf trainiert werden. Die FÖJ-Stelle unterstützt die*den Jugendbildungsreferent*in und die BUNDjugend Gruppen und hilft die unterschiedlichen Veranstaltungen zu verwirklichen.

Dein Tätigkeitsfeld:

  • Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und politischen Aktionen
  • Koordination und Durchführung der Projekte
  • Inhaltliche & konzeptionelle Arbeit
  • Büro-Organisation
  • Begleitung der Seminare und Camps der BUNDjugend

Interesse? Hier findest du weitere Informationen.

Ansprechpartnerin/ Betreuerin:
Lena Knote (Jugendbildungsreferentin)
E-Mail: Lena.Knote@bundjugend.de
Telefon: 0331 70399733

Bewerbung und mehr Infos unter:
http://www.ljr-brandenburg.de/freiwilligendienste

 

Jugendbeteiligungsprojekt in der Strukturwandelregion Lausitz

Zusammen mit dem UfU und unserem Bundesverband haben wir ein Strukturwandelprojekt bekommen. Im Projekt geht es darum Jugendliche in der Lausitz zu empowern und am Strukturwandelprozess zu beteiligen. Für die Projektstelle kannst du dich jetzt bis zum 7.11. bewerben! Nähere Infos findest du in unserer Stellenausschreibung👇

Stellenausschreibung

Im BUND Projektbüro Cottbus des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) Brandenburg ist eine Stelle zu besetzen:

Projektstelle „Mein grün-faires Revier – Handlungsansätze für junge Menschen zur Gestaltung des Strukturwandels.“

im Umfang von 30 Wochenstunden

Der BUND Brandenburg plant ein dreijähriges Projekt zur Beteiligung von Jugendlichen am Strukturwandel im ehemaligen Braunkohlerevier in der Lausitz. Dazu suchen wir einen kommunikativen, engagierten Menschen für unser Projektbüro in der Lausitz. Das dreijährige, überregionale Verbundvorhaben des unabhängigen Instituts für Umweltfragen (UfU) und der BUNDjugend stärkt junge Menschen im Lausitzer Revier darin, den Strukturwandel ihrer Region sowie eine umweltgerechte Stadtentwicklung nach ihren Vorstellungen mitzugestalten, dabei
auch Gerechtigkeits- und Partizipationsfragen zu bearbeiten und sich persönliche Bleibeperspektiven zu schaffen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:
• Entwicklung und Umsetzung von Beteiligungsformaten am Strukturwandel für Jugendliche
• Aufsuchende Beteiligungsarbeit mit Jugendlichen mit unserem Strukturwandel-Jugendmobil (Lastenrad)
• Vernetzung mit den regionalen Gruppen und Akteur*innen
• Konzeptionierung und Durchführung von Bildungsangeboten für Freiwillige und Ehrenamtliche
• Öffentlichkeitsarbeit, Erstellung von Pressemitteilungen, Verteilerpflege
• Betreuung von Internetseiten und Social Media Auftritten
• Erstellung von Informations- und Bildungsmaterialien (on- und offline)
• Durchführung von Symposien und Veranstaltungen zum Empowerment von Jugendlichen zur Mitgestaltung des Strukturwandels

Wir erwarten von Ihnen:
• Bachelorabschluss oder höher in Umweltschutz oder vergleichbare Studiengänge mit Erfahrung in der Umweltbildung oder Erziehungswissenschaft/ Sozialpädagogik
• Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Jugendbeteiligung und Partizipation in der Kommunalpolitik oder Umweltbildung/Bildung für nachhaltige Entwicklung und Umweltgerechtigkeit,
• oder eine andere umweltpädagogische Ausbildung
• oder einschlägige Berufserfahrung in der selbstorganisierten
Jugendbildungsarbeit oder Freiwilligenkoordination
• Kommunikative Kompetenz, Teamfähigkeit, Selbstständigkeit
• Bereitschaft zur Arbeit an Nachmittagen, Abenden und Wochenenden

Wir bieten:
– Mitarbeit in einem interdisziplinären, dynamischen Team
– Einblick in die Verbandsarbeit einer Nichtregierungsorganisation
– Gute Kontakte zu Organisationen und Einrichtungen im Bereich Natur und Umwelt

Die Stelle ist abhängig von der Projektbewilligung zum 01.01.2022 zu besetzen und bis zum 31.12.2024 befristet. Wir schätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen
– unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter und sexueller Orientierung.

Bewerbungen bitte als pdf-Datei ausschließlich per Mail (maximal zwei Dateien!) bis zum 07.11.2021 an:
Axel Kruschat, Landesgeschäftsführer
axel.kruschat@bund.net
Betreff „MeiFaiR“

Jobs bei der BUNDconnect GmbH

Wir suchen für den Verband weitere BUND-Mitglieder*innen, Ökos und Umweltaktivisten, bereits ehrenamtlich im Verband Tätige, Familienverantwortung tragende, Freiheitsliebende, Projektmenschen, Selbständige oder solche, die es werden wollen, Künstler, Vielreisende, Lebenszeitbewusste, Vollblutwerber*innen sowie neue sympathische Gesichter.

Jobbeschreibung

Der Job:

  • Die intensive Aufgabe ist es in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte vom Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen Mitglied zu werden, wobei der Mitgliedsbeitrag frei wählbar und die Mitgliedschaft jederzeit kündbar ist.
  • Denn je mehr Unterstützung vorhanden ist, desto erfolgreicher können Umwelt, Natur und Mensch geschützt werden. Nur mit guten Vorsätzen alleine lassen sich weder Artenschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Petitionen noch ganze Kampagnen steuern und finanzieren.
  • Wichtig für den Job sind eine positive Ausstrahlung und ebensolches Denken, verbunden mit einer kommunikativen und offenen Art, um so redenderweise die Leute von unserem Verband begeistern zu können.

Wir suchen Menschen:

  • mit mittel- bis langfristiger Perspektive
  • die hinter den Zielen und der Arbeit des Verbandes stehen
    und dabei eigenverantwortlichen, leistungs- und zielorientierten Einsatz zeigen
  • die unsere Teams bereichern
  • welche über 18 sind und sehr gute Deutschkenntnisse besitzen
  • die eine hohe Frustrationstoleranz und Belastbarkeit mitbringen
  • die Qualität, Ehrlichkeit sowie Seriosität in der Zusammenarbeit erstrebenswert finden und
    sich in unserem Leitbild wiederfinden

Wir bieten:

  • verbandseigene Mitgliedergewinnung
  • eigene Selbständigkeit mit der Möglichkeit für weitere Auftraggeber und Jobs
  • den Abbau von Vorurteilen und das Kennenlernen von Leuten, Mentalitäten und Regionen
  • einen Job der Spaß, gute Stimmung in den Teams und Teamgeist bringt
  • Sinn in der Aufgabe durch Anliegen, für die sich der Einsatz lohnt
  • selbst bestimmbare Einsatzzeiten im Wochenrhythmus in ganz Deutschland
  • Faire Bezahlung aus Einsatzzeitvergütung und erfolgsabhängigen Komponenten
  • Umfangreiche Schulung und Weiterentwicklungsmöglichkeiten

Nächster Schritt:

  • Personalfragebogen über das Kontaktformular anfordern, ausfüllen und zurücksenden!