BUNDjugend  

Naturtagebuch

Vor der eigenen Haustür gibt es so viel zu entdecken – das Naturtagebuch will kleine Naturforscher dazu ermuntern neugierig zu sein, ganz genau hinzusehen und ihre Beobachtungen festzuhalten. Was passiert mit der selbst gepflanzten Sonnenblume, welche Tiere leben im Gartenteich, wie verändert sich der Baum vor meinem Fenster im Laufe eines Jahres? Bei der Gestaltung des persönlichen Naturtagebuchs sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, das Erlebte kann gemalt, gezeichnet, beschrieben oder fotografiert werden. Viele Tipps und Anregungen für das eigene kleine Forschungsprojekt geben die Manfred Mistkäfer Hefte der BUNDjugend. Und wer sein Naturtagebuch bis zum 31.10.2017 bei uns einsendet hat die Chance beim bundesweiten Naturtagebuchwettbewerb tolle Preise zu gewinnen.

Einsendeschluss ist der 31.10.2017

Mehr Infos auch unter:
www.naturtagebuch.de

Einsendungen aus Berlin und Brandenburg bitte an:
BUNDjugend Brandenburg
Friedrich-Ebert-Str. 114a
14467 Potsdam