BUNDjugend  
Jugendleiter:in werden

Juleica

Für alle, die Lust haben mit Kindern und Jugendlichen ehrenamtlich zu arbeiten und vor allem Naturerlebnisse, Draußensein, Umweltschutz und Einsatz fürs Klima fördern wollen, gibt es die Juleica-Ausbildung zur Jugendgruppenleiter:in. Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren können sich bei uns ausbilden lassen.

Die Juleica, kurz für Jugendleiter:in-Card, ist eine anerkannte Zusatz-Ausbildung mit bundeseinheitlichen Kriterien im pädagogischen Bereich. In dieser Ausbildung lernst du das Handwerkzeugs, um eine Gruppe zu leiten. Die Juleica-Ausbildung besteht aus 3 Modulen mit mindestens 30 Stunden Inhalten.

Zu den Inhalten gehören:

• Wie funktioniert eine Gruppe?
• Wie entsteht eine gute Gruppendynamik?
• Was macht eine:n Gruppenleiter:in aus?
• Planen und Organisieren von Gruppenstunden und Veranstaltungen
• praktisches Erlernen pädagogischer Methoden
• Öffentlichkeitsarbeit
• Konfliktlösung
• rechtliche Aspekte beim Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen
• Kinderschutz – Prävention und Intervention bei sexualisierter Gewalt

All das und mehr bringen wir dir mit umweltpädagogischem Schwerpunkt näher. Als Methoden nutzen wir Rollenspiele, Selbsterfahrung und Reflektion. Außerdem geben wir dir viele  Anregungen und praktische Ideen zum Ausprobieren. Wir, das sind in diesem Fall die Jugendbildungsreferent:innen der drei Jugend-Umweltverbände: die NAJU, die Naturfreundejugend und die BUNDjugend Brandenburg.

Die Ausbildung wird ergänzt von einem externen Erste-Hilfe-Kurs im Umfang von 12 Stunden. Danach kannst du die Jugendleiter:in-Card beantragen. Sie gilt als Nachweis gegenüber offiziellen Stellen und um Ermäßigungen zu erhalten. Ebenso kannst du dich gegenüber Eltern als qualifizierte Person ausweisen. Die erlernten Soft Skills sind vor allem in der Jugendarbeit von Belang, außerdem legen Arbeitgeber:innen großen Wert auf diese Zusatzqualifikation. Deshalb schreibe die Juleica-Ausbildung in deinen Lebenslauf bei deiner Bewerbung.

Die Juleica ist drei Jahre gültig. Anschließend kannst du sie nach der Teilnahme an einer Fortbildung erneut beantragen. Zum Beispiel unser Aufbaumodul Naturpädagogik.

Du willst noch mehr lernen?
Wir bieten das Juleica-Aufbaumodul Naturpädagogik und die Wildnis-Nachmittage an. Diese können eigenständig oder als Auffrischung für die Juleica besucht werden.

Voraussetzungen, um die Juleica beantragen zu können:

✔ du bist mindestens 16 Jahre alt
✔ du engagierst dich bei einem Träger der Jugendarbeit, zum Beispiel der BUNDjugend
✔ du hast die Juleica-Ausbildung nach den jeweils gültigen Richtlinien absolviert
✔ du kannst eine gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung vorweisen

Du hast noch Fragen zur Juleica-Ausbildung: E-Mail: mail@bundjugend-brandenburg.de

Wann? Die aktuellen Termine findest du auf unserer Termin-Übersichtsseite.
Aufgrund der Coronalage können sich die Termine kurzfristig verschieben, die Termine sind vorraussichtlich. Wir bitten um Verständnis.